ALARMANLAGEN - schlechte Zeiten für Einbrecher

Einen besonders hohen Schutz vor Einbruch, Diebstahl und Raub bieten Ihnen
und Ihren Werten sowie darüber hinaus den Menschen unsere Einbruchmeldeanlagen.

Erkennen Sie die Gefahr frühzeitig!

Durch den Einbau einer Alarmanlage ergibt sich für unsere Kunden ein hoher Schutz vor Einbruch, Diebstahl und Raub.

 

Ebenso schützt die Einbruchmeldeanlage sie und die Menschen in ihrer Umgebung. Die elektronischen Meldesysteme erkennen eine Gefahr frühzeitig und helfen somit die Schäden gering zu halten. Zusätzlichen können diese Systeme mit verschiedensten Funktionen wie, Brand-Früherkennungskomponenten bzw. Haustechnikmeldekomponenten erweitert werden.

 

Aufgrund des Hybridsystems bietet die Anlage eine absolute Installationsfreiheit und lässt sich somit an alle Gegebenheiten problemlos anpassen!

Aufgaben einer Hausautomation übernehmen

Sollte der Bedarf bestehen kann die Alarmanlage diese Aufgaben übernehmen!

Alarmanlage mittels Fernzugriff steuern

Durch eine eigenständige GSM Anbindung kann die Anlage mittels Fernzugriff per Telefon oder auch per App gesteuert werden. In Altbauten oder bei Sanierungen können durch die Funktechnik oft lästige Stemmarbeiten verhindert werden! Da wir uns für eine größtmögliche Kundenzufriedenheit einsetzen bieten wir ihnen eine unverbindliche Angebotslegung sowie eine individuelle Auslegung der Alarmanlage vor Ort an.

Wir bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit unseren Partnern ein umfassendes Portfolio von Überfall- und Einbruchmeldelösungen, welche mit Sicherheit auch Ihren Anforderungen gerecht werden. Von der kompetenten Beratung bei der Planung Ihres Einbruchmeldesystems bis zur Installation – alles aus einer Hand!

Die Planung richtet sich dabei nach Ihren individuellen Anforderungen unter Berücksichtigung der vorhandenen Objektgegebenheiten.

Förderung von Alarmsystemen

Für die Sicherheit in Ihrem Zuhause, wird in Österreich die Installation von Alarmsystemen durch eine Förderung unterstützt.

Für immer mehr ÖsterreicherInnen ist das sichere Wohnen zu einem Grundbedürfnis geworden. Jedes Jahr gehen die Verkaufszahlen für Alarmanlagen, Smart Home-Überwachungssysteme und Bewegungsmelder in die Höhe. Durch finanzielle Zuschüsse fördert der österreichische Staat, die Bundesländer und Gemeinden den Kauf und die Installation von Alarmsystemen.

Förderung für Oberösterreich:

Was wird gefördert? Der Einbau von Alarmanlagen welche folgender ÖNORMEN entsprechen und ab 1. Juli 2009 eingebaut wurden:

ÖNORM EN 50130 (alle Teile)
ÖNORM EN 50131 (alle Teile)
ÖNORM EN 50136 (alle Teile)

Anlagen zur Videoüberwachung werden nicht gefördert. Der Einbau der Alarmanlage und die Einhaltung der ÖNORM muss vom ausführenden Unternehmen mittels eines Installations-Attestes bestätigt werden.

Informationen zu den Förderungen der anderen Bundesländer für die Alarmsysteme finden Sie hier.

Dämmerungseinbrüche - Tipps zur Verminderung des Einbruchrisikos