E-Mobilität | Ladeinfrastruktur

Heimladestation bis Supercharger für Ihr E-Fahrzeug

Laden ohne Stromausfälle

Die Elektromobilität erlebt durch die hohen Förderungen des Bundes und Landes einen massiven Aufschwung. Eine Ladesäule (stehend) oder Wallbox (Wandmontage) ist mittlerweile einigen ein Begriff. Die komplexe Technik dahinter stellt für den Endnutzer nach wie vor eine große Hürde dar. Viele Autohersteller liefern bereits Ladegeräte mit, die an „Kraftsteckdosen“ angeschlossen werden können.

Was viele nicht wissen: Oftmals ist die bestehende Elektro-Infrastruktur nicht für diese Zwecke ausgelegt. Bei Einfamilienhäusern oder auch Firmengebäuden können so Sicherungen im Hauptverteiler beschädigt werden und Stromausfälle die Folge sein. Durch eine sorgfältige Planung und den Verbau eines Lastmanagements kann dieses Problem gleich im Vorfeld ausgeschlossen werden.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne in allen Bereichen der E-Mobilität.

Wir projektieren und errichten Ihre Ladestation!

Sie besitzen ein Elektro- oder Hybridfahrzeug und benötigen einen kompetenten Partner in Punkto Ladeinfrastruktur? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Unsere Projekte reichen von Heimladestationen (3,7-22kW) bis hin zu einem Netz aus Superchargern, die über eine Ladeleistung von bis zu 300KW verfügen.

 

Beruflich und privat getrennt abrechnen

Sie nutzen Ihre private Ladestation auch zum Laden ihres Firmenautos? Kein Problem! Durch Lösungen mit integriertem Stromzähler können Sie die Kosten monatlich abfragen und mit dem Arbeitgeber gegenverrechnen.

Durch den Einsatz von RFID-Karten ist es möglich, alle Ladepunkte separat freizugeben oder auch zu sperren. Sollten Sie eine Verrechnung mit öffentlichem Ladezugang anstreben, ist dies auch kein Problem.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne in allen Bereichen der E-Mobilität.